Category Archives for Allgemein

Welches Babyspielzeug eignet sich für Babys in den ersten Monaten?

Familie, Verwandte, Freunde und Bekannte, alle freuen sich über das Neugeborene und wollen nur das Beste. Ein Berg an Briefen, Geschenken und vor allem Spielzeug entsteht und dann steht die Entscheidung bevor, welches Spielzeug noch warten sollte, um benutzt zu werden und welches ungefährlich und vor allem gut für die Entwicklung des Babys ist. Die Kleinen finden Dinge, welche sich bewegen oder Töne von sich geben sehr interessant. Musik wirkt sich, egal zu welcher Tageszeit, sehr positiv auf Babys aus. Auch die Mütter entwickeln durch das Hören von Musik oder durch Singen Endorphine, welche sich schnell auf das eigene Kind übertragen.

Babys in den ersten Monaten

Im ersten Monat können Babys noch nicht das komplette Farbspektrum erkennen und können außerdem nur bis zu 20cm weit gucken. In dieser Phase sind für die Neugeborenen Mobiles sehr gut. Diese bewegen sich langsam in einer kurzen Entfernung und das Baby kann der Bewegung ohne Probleme folgen. Die Fäuste des Kindes sind meist noch geschlossen, weshalb Stofftiere oder Bücher eher uninteressant bleiben. Die Greiffunktion muss noch erlernt werden. Nach ungefähr vier Monaten hat das Kind diese Fähigkeit. Nun kann das Baby selber Dinge ausprobieren, wobei sich Rasseln, Stofftiere oder Beißringe sehr gut eignen. Nach weiteren vier Monaten kann das Kind nicht nur mit der kompletten Hand greifen, sondern stellt auch langsam fest, dass auch die Finger zum Greifen und Festhalten dienen. An diesem Zeitpunkt kann das Baby mit Autos, Kugeln oder sogar (Bilder-)büchern spielen. Nach 12 Monaten wird das Kind mit Holzbausteinen oder Lego sehr viel Spaß haben und hat das Greifen vollständig erlernt. Tolle Tipps auch in diesem Blog.

Wie können die Sinne des Babys durch Spielzeug gefördert werden?

Weiche Plüschtiere, welche leicht zerquetscht werden können, zeigen dem Baby, was es alles mit den Händen erzeugen kann. Dabei wird auch der Sinn des Fühlens gefördert.

Die visuelle Entwicklung können Babys durch bestimmte Kontraste und Muster fördern, wo Spielzeuge wie Fingerpuppen, ein Mobile oder Bücher sehr gut helfen. Perfekt ist es, wenn diese Spielzeuge schwarz-weiß oder rot sind. Auch wenn sich Kinder im Spiegel betrachten, finden sie dies sehr interessant und erfreuen sich an dem Beobachteten. In den ersten Monaten verstehen sie zwar nicht, dass sie sich selbst im Spiegel sehen, jedoch beobachten sie alles sehr aufmerksam.

Auch das Hören eines Kindes kann durch verschiedene Sachen entwickelt werden. Musik vor dem Einschlafen beruhigt und auch zu jeder andere Zeit unterhält es das Kind. Babys reagieren unterschiedlich auf Musik, weshalb herausgefunden werden muss, was das Kind am meisten mag und beruhigt. Hierbei helfen Spielsachen wie beispielsweise Kinderuhren, Radios oder kleine Karaokeanlagen für Kinder. Auch Windspiele erzeugen leichte Töne, welche kleine Kinder lieben.

Zusammenfassend kann man sagen, dass alle Babys in ihrer Entwicklung unterschiedlich sind und alle Spielzeuge gut sind, welche das Kind momentan interessiert. Manchmal braucht man aber auch keine Spielzeuge, da Singen, Klatschen oder das Beobachten eine gute Beschäftigung sind. Musikspielzeuge oder Bücher fördern aber auf jeden Fall und sind auch in weiteren Jahren sehr gut für das Kind.

Interessante Links

https://www.babycenter.de/a25005811/spielen-f%C3%B6rdert-die-entwicklung-aller-sinne-ihres-babys

1. Oktober 2018

Das Kindergartenfreundebuch – Die schönsten Errinerungen!

Was gibt es für uns Menschen schöneres, als in einem alten, auf dem Dachboden oder im Regal gefundenen Poesiealbum zu schmökern? Ein schöner Vers, liebevolle Glückwünsche an beste Freundinnen, Segenswünsche der Kameraden oder Erzieherinnen und Sprüche, die im Nachhinein doch allzu sehr zutreffen. Was einstmals Zukunftsmusik war, wurde über Nacht zum Rückblick. Und was gibt es Schöneres als eine Erinnerung an die Kindergartenzeit für liebe Kindergartenfreunde selber gestalten zu können? Wer verewigt sich nicht gern selbst? Ein schönes Kindergartenfreundebuch bietet die ideale Möglichkeit, ein Stück Vergangenheit zu bewahren. Und ein Freundebuch ist nicht nur rein nostalgisch, nein es liegt auch weiterhin ungemindert aktuell im Trend. Auch heutzutage ist es ein schönes und liebevolles Geschenk zum Kindergarteneintritt. 

Ein Kindergartenfreundebuch ist sinnvoll, denn es bringt uns dazu, das Beste und Schönste, ja das Wertvollste in unseren Kindergartenkids zu erkennen und festzuhalten. Ob als Geburtstagsgeschenk, als wohl bedachtes Mitbringsel für die Leitung einer Krabbelgruppe, versehen mit Geburtstagskalender oder einfach nur als nettes Andenken, ein Kindergartenfreundebuch ist immer und zu jederzeit für jedermann eine tolle Idee. Ein tolles Kindergartenalbum mit lieben Einträgen aller Kinder der gesamten Gruppe ist auch ein ideales, wunderschönes Abschiedsgeschenk für Erzieherinnen oder Bundesfreiwilligendienstler, wenn die Kinder oder Mitarbeiter den Kindergarten verlassen, um in die Schule zu gehen. Ein selbst gemaltes Bild, ein schönes Foto und ein individueller Inhalt über den Alltag der Kindergartenkinder und spannende Erlebnisse und Entdeckungen festgehalten auf Kindergartenfotos sind eine schöne Art, beim Verlassen der KiTa Danke zu sagen.

Schon die kleinen lieben ihr Kindergartenfreundebuch

Piraten Kindergartenfreundebuch

Piraten Kindergartenfreundebuch – Auf Amazon.de ansehen – Bild klicken*

Eigentlich kann es dafür gar nicht zu früh sein. Ein solches Büchlein ist auch für die ganz kleinen Kinder schon eine Quelle für einzigartige Erinnerungen. Wer kann sich an all seine sozialen Kontakte der Kindheit erinnern, wenn er sie nicht festhält? Und ist es nicht niedlich, die allerbesten Freunde, noch in Windeln gewickelt und auf dem Krabbelteppich liegend, auf Fotographien festgehalten in eine gebundene Ausgabe, mit Glitzer, Piraten oder mit Pferdemotiv zu stecken und für immer zu konservieren?

Erst recht die darauf folgende, spannende Zeit im Kindergarten ist ein ganz wichtiger Lebensabschnitt. Die Kinder lösen sich das erste Mal vom Elternhaus, schließen selbständig Freundschaften und geben voller Stolz eigenständig ihr Büchlein von Kind zu Kind weiter. Auch werden Bücher verglichen, Bilder bewundert und voller Stolz Einträge gesammelt. Die Kinder erleben bewusst die Vielfalt an Spielkameraden und schon manches gebrochene Herz konnte nach einem Umzug getröstet werden, weil die wichtigsten Freunde zumindest im Album mit umziehen durften und so immer bei einem waren.

Was schreibe ich ins Buch?

Prinzessinen Poesiealbum

Prinzessin Kindergartenbuch – Auf Amazon.de ansehen – Bild klicken*

Ein Album bietet die Gelegenheit, alle Kindergartenfreunde schnell erreichen zu können, denn üblicherweise werden neben selbst gebastelten Kleinigkeiten und Bildern vor allem erst einmal die wichtigsten Daten festgehalten. Ich heiße, ich wohne, ich bin schon so groß, am liebsten esse ich und ich mag Dich weil… „Deine Kindergartenfreunde“ so lautet meist der Titel und bringt es auf den Punkt: Es sind vor allem aktuelle soziale Kontakte, die eingetragen werden und man hat schnell eine Übersicht, mit wem sich der eigene Nachwuchs mal wieder verabreden möchte, wen er einladen könnte. Auch lustige Anekdoten, Lebensweisheiten, die momentanen Lieblingslieder im Radio oder die absolut coole Fernsehserie, alles tragen die Kinder fleißig ein, um sich selbst darzustellen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Wer hat sich nicht schon über sein eigenes Ich von vor 20 Jahren amüsiert. Wer denkt nicht gern an sein liebstes Einschlaflied zurück und wie schön es war, als Mutter und Vater noch als wichtiger Fixstern im Leben galten. Wie eine Zeitkapsel fungiert hier das Medium Papier.

Die schönsten Errinerungen

Im Jetzt ist es eine Art Adressbuch, das auch schon die Kleinen lesen können, anhand des Fotos erkennen sie ihre Freunde vom Kindergarten und können schon sehr genau sagen, wer den besten Sticker eingeklebt hat oder dringend wieder eingeladen werden muss. Im späteren Verlauf bietet es viel Freude und Anlass für manches Schmunzeln, wenn man zurückdenkt an die gute, alte Zeit. Wer hat nicht Einträge der alten Tante bestaunt, die schon lange nicht mehr unter uns ist und doch damals schon etwas in uns gesehen hat, was wir selbst noch nicht ahnten? Wer freut sich nicht über ein altes „..in allen vier Ecken…“, Glückspfennige, Smilies und das Echo der damaligen Kultur? Vieles, das längst in Vergessenheit geraten ist der wäre, kommt so doch wieder zum Vorschein, bringt uns zum Lachen oder Lächeln, schenkt uns ein warmes Gefühl der Zugehörigkeit und die ein oder andere Freudenträne. Den wahren Wert eines solchen Büchleins erkennen wir oft erst Jahrzehnte später und dennoch hat es von Anfang an einen großen Stellenwert im Leben der Kinder, als würden sie spüren, dass es etwas ganz besonderes damit auf sich hat.

Meine lieblings Kindergartentagebücher

Natürlich gehen auch Poesiealben mit der Zeit, und es gibt eine Vielzahl an Varianten. Egal ob für die kleine Meerjungfrau, den mutigen Löwen, den coolen Feuerwehrmann Sam Fan oder Minions begeisterte Kinder, jeder findet sein Lieblingsfreundebuch. Das Kindergartenfreundebuch Conni ist sehr beliebt genauso wie meine Kindergarten-Freunde – Janosch. Es gibt nicht nur das klassische Kindergarten Freundebuch für Mädchen oder Kindergarten Freundebuch für Jungs, sondern auch jede Menge neutraler Motive, angefangen von Janoschüber Katzen bis hin zum Bauernhof. Die aktuellen Disneyfilme sind immer wieder gern erworbene Motivvorlagen, so sind kleine Mädchen ganz verzückt, wenn sich die Märchen Disneystars Anna und Elsa im Eiskönigin Design auf der ersten Seite präsentieren, und so manche Hexe Lilly identifiziert sich über ihr Album noch mehr mit ihrem Idol. Vielleicht soll das Buch aber auch für einen Erwachsenen sein – von den Kinder? So gibt es wirklich nicht nur sehr zeitlose Motive, sondern auch die Möglichkeit, selbst tätig zu werden, denn wer kein fertiges Buch erwerben will, der hat natürlich auch ganz eigene Umsetzungsmöglichkeiten. Nach einem Rundblick in die Papierwarenabteilung bekommen Sie vielleicht ganz eigene Freundebuch Ideen. Lassen Sie sich von Bibi & Tina, My Little Pony, Wikingern und Prinzessin Lillifee inspirieren und greifen selbst in die Bastelkiste, bewaffnen Sie sich mit Schere, Kleber, guten Ideen und zaubern Sie ein Lächeln auf das Gesicht Ihres Kindes oder das seiner Freunde.

  Dieses schöne Buch findest du hier – KLICK*

Was zum selber basteln?

Sie wollen kein gekauftes Buch? Kindergartenfreunde Bücher zum selbst gestalten sind Ausdruck der Individualität und gerade für kreative Köpfe eine tolle Idee für lustige Bastelnachmittage im Kreise der Familie. Auch diese finden Sie im Angebot. Nichts ersetzt die gemeinsam verbrachte Zeit, die fröhlichen Gesichter und liebevolle Gestaltung. Und Vorfreude ich bekanntlich die größte Freude. So erfährt das selbst gestaltete Büchlein einen ganz besonders herzlichen Wert. Basteln Sie beispielsweise ein Einhorn Kindergartenfreundebuch nach Ihren eigenen Vorstellungen. Verwirklichen Sie Ihre Ideen von einer Eisprinzessin oder einem Kindergarten Freundebuch Feuerwehrmann Sam. Kreieren Sie ein schönes Kinderbuch, denn Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Gerade als Geschenk ist dies eine wunderschöne Alternative und beugt natürlich auch Verwechslungen vor, die unter Umständen vorkommen können, wenn allzu viele mit lustigen Peppa Pig Motiv im Umlauf sind. Einige kleine Adaptionen und schon erhält man ein Unikat.

Kindergartenfreundebuch Feuerwehrmann Sam

Feuerwehr Sam Kindergartenfreundebuch – Auf Amazon.de ansehen – Bild klicken*

Nun, da gibt es viele Anlaufstellen. Ob bei Thalia, bei Depesche, bei Coppenrath oder bei Panini, sie werden hier im Sortiment alles finden, was Ihr Kind sich wünscht. Ob Yakari , Mia & Me, oder Fußball Freundebücher. Echte Fans des FC Bayerns oder Borussia Dortmund kommen auch nicht zu kurz, es bleibt wirklich kein Wunsch offen, keine Idee nicht umgesetzt. So individuell das Design auch sein mag, allen Büchern bleibt eines gemeinsam, der Wunsch nach etwas Nachhaltigem. Ein tolles Freundschaftsbuch ist etwas, das bleibt.

Der Trend zu einem eigenen Erinnerungsstück bleibt ungebrochen, in unserer schnelllebigen Zeit sehnen wir uns nach geteilten Erinnerungen, nach der eigenen Vergangenheit und guten, alten Traditionen. All dieses verwirklicht sich einem solchen Büchlein, mittels eines lieben Gedanken, Grußes, Wunsches. Ein gefühlvolles Innehalten, ein Wertschätzen der Freundschaft, ein Sich-Zeit-Nehmen für den anderen und ein bleibender Abdruck für die Zukunft. All dies findet Platz und ist mit Sicherheit mehr als nur ein schöner Gedanke, mehr als nur ein kurzer Moment im Hier und Jetzt, sondern etwas, das bleibt, auch wenn die ersten Freunde oder auch Verwandten nur mehr eine Erinnerung sind. Überraschen Sie Ihren Liebling mit einem Kindergartenfreundebuch.

19. Mai 2018

Unsere neue Kinderkamera VTech im Check

Die Welt ist kunterbunt und möchte auch farbenfroh festgehalten werden. Die Kinderkamera VTech hält jeden wichtigen Augenblick für den Sprössling fest. Denn Kinder sind Entdecker und möchten ihre Spielkameraden, Familie, Haustiere und Erlebnisse bildlich festhalten. Somit werden Erinnerungen bildlich abgespeichert und lebensnah widergespiegelt. Dabei entstehen lustige Frequenzen die im Kinderkamera Test auf positive Resonanz stoßen.

VTech 80-507104 – Kidizoom Duo 5.0

Der Einstieg in die Welt der Fotografie, die sich zudem multifunktional als Allrounder darstellt. Ein tolles Geschenk das Kinderaugen mehr wie zum Staunen bringt. Genial in der Handhabung und einzigartig im Gebrauch. Dazu kinderleicht zu bedienen um spielerisch die Technik erlernen zu können. Die bezaubernden Bilder lassen sich Kinderkamera Vtech Kidizoom Duo 5.0zudem ausdrucken und den Freunden zur Schau stellen. Eltern staunen oftmals nicht schlecht, wie schnell der Nachwuchs zum Technikfreak wird. Tradition und Moderne vereinen sich zudem und schenken einen Mehrwert an Qualität und Funktionalität. Dazu sprechen die begeisterten Kunden ihre Empfehlung aus. Denn nach kurzer Zeit sind die Kinder im Bilde und das auf hohem Niveau. Darauf wurde die Kinderkamera kundenoptimiert ausgelegt.

Denn die Fotokamera für Kinder ist nicht nur äußerst cool, sondern auch äußerst robust. Immerhin muss sie den Alltag mit kleinen Kinderhänden unbeschadet überstehen. Doch wer denkt nur das Fotografieren ist möglich der täuscht, punktgenau werden ihre Vorzüge im Überblick mit visuellen Blickpunkten aufgezeigt:

  • Ab einem Alter von 4 bis 10 Jahren
  • Film-Funktion plus integrierter Musik-Player
  • Bilderbearbeitung und Spielmodus (5 Spiele)
  • Bewegungssensor und Gesichtserkennung
  • Auflösung von 5 MP oder 2 MP
  • Vorder- und Rückkamera
  • LCD-Farbdisplay
  • Automatischer Zoom

Dem nicht genug, ist Kinderkamera auch in Pink oder Blau erhältlich. Somit sind Jungs und Mädchen gleichermaßen begeistert und auch Selfies sind mit einem Tastenklick jederzeit möglich. Demzufolge liegen die Kleinen voll und ganz im Trend. Für Kinder die noch kein Smartphone ihr eigenen nennen dürfen, bietet sie alles was das Herz begehrt. Sogar mit einem Hintergrundbild mit 3-D-Effekt ist die Kinderkamera VTech bestens ausgestattet. Denn Kinder lieben von klein an zu fotografieren und sammeln somit ganz bewusst ihre Eindrücke und Impressionen.

Fazit:

Eine altersgerechte Variante bietet die Kinder Fotokamera mit bester Bildqualität und einer Vielzahl kindgerechter Funktionen. Hier wird der Nachwuchs schnell zum Fotograf und das zur Freude der Eltern. Die können wiederum die gelungenen Werke mit einem USB-Anschluss optional auf den PC wiedergeben. Ebenso bietet das hervorragende Preis-/Leistungsverhältnis den spielerischen Einstieg in die Welt der Fotografie.

17. Januar 2018

Fürbitten Taufe – Alles wichtige zur Taufe

Die Taufe ist Bestandteil des christlichen Lebensweges. Durch die Taufe wird der Mensch zum Kind Gottes, und tritt der Christengemeinde bei. Ohne die Taufe kann später nicht an weitere kirchliche Rituale teilgenommen werden. Erstkommunion, Firmung, Eheschließung. Die Fürbitten zur Taufe sind ein wichtiger Bestandteil.

Mehr….

15. Januar 2018

5 Reisetipps in exotische Länder die man als Familie mit Kindern beachten sollte

Einige Familien haben Deutschland und einen großen Teil von Europa schon bereist. Es gibt auf der Welt noch viele interessante Reiseziele und besonders exotische Länder stehen bei der nächsten Urlaubsplanung ganz weit oben. Auch Familien möchten spezielle Erfahrungen in unbekannten Ländern machen. Allerdings sind bei derartigen Reisen bestimmte Dinge zu beachten.

Wie siehts mit der Kriminalität aus?

Zuerst sollte die Familie Überlegungen anstellen, wie sicher ist das exotische Reiseziel. Zb Costa Rica gehört zu den sicheren Reisezielen für Familien. In anderen Ländern gibt es aber oft Spannungen zwischen verschiedenen ethnischen Gruppen und zwischen die Fronten geraten die Urlauber. In anderen Regionen sind Terrorgruppen unterwegs und kidnappen Touristen, um Lösegeld zu erpressen. Das Auswärtige Amt stellt Informationen zur Sicherheitslage vieler Länder bereit. Allerdings eine Sicherheit zu 100 % kann nirgends gewährleistet werden, nicht einmal in Deutschland.

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Startseite_node.html

Welche Krankheiten gibt es vor Ort?

Bei Reisen in das Ausland sollte sich jede Familie über entsprechende Krankheiten im Urlaubsland informieren. In Südostasien ist die Tigermücke beheimatet. Nach einem Stich kommt es zum Fieber und ähnelt einer hiesigen Grippe. Gesunde Menschen verkraften diese Erkrankung ohne Probleme. Schwerwiegender ist der Verlauf bei gesundheitlich angeschlagenen und älteren Menschen. Übrigens ist seit 2004 die Tigermücke auch in Spanien zu finden.
strand
In Deutschland ist Diphtherie fast in Vergessenheit geraten, der Grund waren flächendeckende Impfungen. In anderen Ländern ist die medizinische Versorgung weniger gut. Eine auffrischende Impfung ist empfehlenswert. Wer mit seiner Familie in ein exotisches Land reisen möchte, sollte sich über erforderliche Impfungen informieren. Vor einer Fernreise berät ein Tropenarzt, welche Maßnahmen für das gewünschte Reiseziel notwendig sind. Auch wenn es Geld kostet, auf notwendige Impfungen sollte niemand verzichten. Schwangeren Frauen wird geraten, auf Reisen nach Südamerika zu verzichten. Das Zika-Virus, meist harmlos, führt zu Missbildungen bei Babys. Es kommt zu Tumoren im Gehirn und die meisten Kleinkinder sterben innerhalb von 2 Jahren.

Kann man das Wasser in Zielland trinken?

wasserqualitätIn verschiedenen Ländern ist die Wasserqualität nicht so gut, wie in Deutschland. Auf keinen Fall darf das Wasser aus der Leitung getrunken werden. Sogar zum Zähneputzen nutzen die Touristen Mineralwasser. Ansonsten müssen die Familien mit erheblichem Durchfall rechnen und mehrere Tage vom Urlaub werden im Hotel gebracht.

 

Auch im Urlaub sollte man versichert sein!

Bei einer Auslandsreise ist unbedingt eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Wird eine derartige Versicherung versäumt, kann es gefährlich und teuer werden. Bekannt ist, dass einige Urlauber vor Krankenhäusern abgewiesen wurden, weil sie keine entsprechende Versicherung vorlegen konnten. Kommt es ohne Auslandskrankenversicherung zur Behandlung, so muss der Reisende die Kosten aus eigener Tasche tragen. Es können durchaus für die Behandlung Tausende von Euros zusammenkommen. Eine Auslandskrankenversicherung ist bei den Versicherungen für wenig Geld zu haben und kann im Ernstfall viel ärger ersparen.

Was kommt in die Reiseapotheke?

Auf keinen Fall darf die Reiseapotheke vergessen werden. Mittel gegen Sodbrennen, Kopfschmerzen oder Durchfall dürfen nicht fehlen. Einige Personen benötigen ein Mittel gegen Reisekrankheiten. Bei Reisen mit dem Flugzeug ist, das Medikament etwa 30 Minuten vor dem Start einzunehmen. Einige Personen benötigen für ihre Erkrankung spezielle Medikamente. Diese sollten in ausreichender Form mitgenommen werden, da diese am Reiseziel nicht immer zu bekommen sind. In zahlreichen Ländern ist ein Reisepass erforderlich. Fehlt das Dokument, fällt der ganze Familienurlaub ins Wasser.

Tipps für die Kinder Reiseapotheke

Als Fazit kann gesagt werden, vor dem Urlaub unbedingt die notwendigen Informationen holen. Am Reiseziel immer sehr gut auf persönliche Sachen aufpassen, denn Gauner gibt es auf der ganzen Erde.

9. September 2017